Screenshot der Website des Veranstalters der Contemporary Art Ruhr vom 08. bis 10. März 2019 in der Zeche Zollverein Essen

Wir sind dabei! C.A.R. 08.-10. März 2019

Wir, das heißt die Galerie Ahlemann und der Fotokünstler Ralf Lindenau sind auf der Contemporary Art Ruhr PHOTO/MEDIA vom 08.-10.03.2019 mit einem eigenen Stand vertreten C.A.R. März 2019.

Ich freue mich, auf dem Stand die abstrakte Fotokunst von Ralf Lindenau in großformatigen Ausführungen zeigen zu können, da diese, meiner Erfahrung nach, so besonders gut zur Geltung kommt und zu vielen interessanten individuellen Wahrnehmungen und Interpretationen inspiriert.

Der Künstler Ralf Lindenau und ich werden während der gesamten Messezeit am Stand anwesend sein, und wir sind schon sehr auf den Dialog mit den Besuchern gespannt und auf die neuen Erfahrungen und Inspirationen, die uns dort erwarten werden. Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Es werden fünf Fotoarbeiten Ralf Lindenaus im Großformat gezeigt, zum Beispiel in den Größen 140 x 93 cm, 120 x 87 cm und 180 x 75 cm. Die Ausführungen der Werke sind Fotodruck hinter 4 oder 6 mm Acrylglas bzw. Fotodruck auf gebürstetem Aluminium.

Desweiteren werden auf einem großen Bildschirm, passend zum Messe-Thema „Foto und Media“, die Motion-Design-Videos, die Thomas Domroese zu sechs Werken von Ralf Lindenau kreiert hat, gezeigt. Wer sich die Videos ansehen möchte, findet diese auf YouTube unter dem Suchbegriff „ralf lindenau“ oder über diesen Link.

Zudem werden auf dem Bildschirm weitere Arbeiten Lindenaus gezeigt, unter anderem alle Fotos die in der Rubrik „Künstlers O-Ton“ auf unserer Webseite zu finden sind: Künstlers O-Ton

Die Kunstmesse findet in mehreren Gebäuden auf dem Gelände der Zeche Zollverein in Essen statt. Am Freitag, den 08. März beginnt die Kunstmesse ab 20 Uhr mit der offiziellen Eröffnung. Am Samstag und Sonntag, den 09. und 10. März ist die Veranstaltung dann jeweils von 11.00 – 19.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 10,00 Euro und es kann ein Ausstellungskatalog für 8,00 Euro.

 

Um schon einmal einen Eindruck von unserem Messestand zu bekommen, finden Sie hier ein grafische Darstellung des Standkonzeptes: